Befliesbare Duschablage – moderne Lösung bei einfacher Montage

befliesbare duschablage in grau

Befliesbare Duschablage von ABLAGO®

Die befliesbare Duschablage ist eine sehr gute Alternative zu klassischen Lösungen, die eine Bohrung erfordern. Dies ist gerade bei Fliesen nicht immer zu realisieren, denn eine Bohrung, die einmal gesetzt wurde, kann nicht mehr repariert werden. Gerade in gemieteten Häusern und Wohnungen ist dies mitunter sogar verboten. Aber auch Hauseigentümer müssen überlegen, ob im Badezimmer dauerhaft sichtbare Bohrungen realisiert werden sollten. Lernen Sie eine Lösung kennen, die ohne Bohrung funktioniert und nicht nur einfach montiert, sondern ebenso leicht wieder entfernt werden kann. Sie haben die Wahl aus vielen verschiedenen Varianten und können diese an das Design Ihres Badezimmers anpassen.

Badablage als nützliches Accessoire in Dusche und Badezimmer

Eine Badablage ist bei der Gestaltung des Badezimmers unverzichtbar. Unabhängig davon, ob Sie lieber baden oder duschen, brauchen Sie Accessoires wie Duschbad, Badezusatz oder ein Haarwaschmittel, das Sie während der Körperpflege schnell zur Hand haben müssen. Die Utensilien sollten griffbereit angeordnet werden, wobei sich eine Badablage bewährt hat.
Wenn Sie sich für eine Montage entscheiden, haben Sie eine große Auswahl aus verschiedenen Varianten, von denen die meisten jedoch eine Bohrung erfordern. Die Ablage im Badezimmer wird an einer Eck-Wand befestigt. Da die klassische Halterung in die Schrauben oder Dübel eingeschoben wird, ist die Bohrung unsichtbar, aber nur solange, bis die Ablage wieder entfernt wird. Dies kann notwendig werden, wenn Sie das Badezimmer oder die Dusche umgestalten oder wenn Sie aus Ihrem Zuhause ausziehen und einen besonders schönen Duschkorb mit in Ihre neue Wohnung oder das neue Haus nehmen möchten. Mitunter bekommen Sie in gemieteten Häusern und Wohnungen die Auflage, alle Umbauten zu entfernen.
Ist das Bad gefliest, bleiben unschöne Bohrlöcher zurück, die nur durch einen Austausch der Fliese verschwinden. Alle anderen Maßnahmen hinterlassen eine sichtbare Stelle. Dies ist Grund genug, sich jedes Bohrloch genau zu überlegen und auf Alternativen auszuweichen. Die befliesbare Duschablage bietet die gleichen Funktionen und einen sehr guten Halt. Sie kommt aber ohne Bohrlöcher aus und ist deshalb eine sehr gute Erfindung, die sich für alle Duschen und Badezimmer sehr gut eignet. Zudem sieht die Duschablage optisch sehr ansprechend aus, da sie sich durch die Verwendung einheitlicher Fliesen optisch perfekt an die Gestaltung des Badezimmers anpasst.

Tipp:
Bevor Sie eine Bohrung in eine Fliese setzen, sollten Sie immer verschiedene Alternativen vergleichen. Das vorschnelle Einbringen von Bohrlöchern ist keine gute Idee, da diese in der Regel nicht unsichtbar entfernt werden können.

Duschablage ohne Bohren – optisch ansprechende Lösung als Alternative

Die Anforderungen an eine Duschablage sind recht hoch. Sie soll optisch ansprechend aussehen, funktionell sein und sie darf nicht nachgeben, wenn mehrere Flaschen mit Kosmetika und Zubehör darauf aufbewahrt werden. Schon allein aus diesem Grund ist eine sichere Befestigung sehr wichtig. Es gibt Duschablagen mit Saugnapf, die auch ohne Bohrung auskommen, aber oftmals keinen ausreichenden Halt bieten. Die glatte Oberfläche der Fliesen lässt nicht viel Spielraum für die Montage einer Duschablage, weil sie einfach nicht genug Halt bietet.
Eine optisch ansprechende Lösung, die recht einfach zu montieren ist, finden Sie, wenn Sie sich für eine befliesbare Duschablage entscheiden. Wie es der Name schon sagt, integrieren Sie die Duschablage optisch nahezu perfekt in die Dusche oder am Rand der Badewanne, indem Sie diese einfliesen. Sie bekommen die befliesbare Duschablage in verschiedenen Varianten, wobei Sie auf eine hohe Qualität achten sollten. Es gibt Lösungen, die gänzlich ohne den unsicheren Saugnapfauskommen, aber dennoch keine Bohrung benötigen. Entscheiden Sie sich für ein ansprechendes Design aus einem hochwertigen Edelstahl gebürstet, der nicht nur rostfrei ist, sondern sich an die Gestaltung Ihres Badezimmers auch sehr gut anpasst. Wenn Sie eine Duschwand nutzen, können Sie die befliesbare Duschablage in einer Ecke installieren. So bekommen Sie ausreichend Platz für alle Utensilien und können Ihre Duschwand dennoch ohne Einschränkungen aufschieben und wieder schließen.

Einfliesen der befliesbaren Duschablage

befliesbare duschablage einfliesen

Einfliesen der befliesbaren Duschablage

Das Geheimnis der Montage einer Duschablage ohne Bohren liegt beim befliesen. Sie benötigen demzufolge Fliesen, Silikon und Fugenmaterial. Achten Sie darauf, dass die Fliesen, die Sie für die Befestigung der befliesbaren Duschablage verwenden möchten, denen in Ihrer Dusche oder in Ihrem Badezimmer optisch ähnlich sind. Ideal ist es natürlich, wenn Sie die gleichen Fliesen verwenden. Dann können Sie die befliesbare Duschablage optisch nahezu unauffällig in das Badezimmer integrieren.
Die Duschablage ist zwar in verschiedenen Varianten erhältlich. Sie ist aber immer so gestaltet, dass ein Einfliesen einfach und schnell möglich ist. Sie nutzen die obere Kante zur sicheren Befestigung, indem Sie diese an der Wand mit Fliesenkleber befestigen. Dieser lässt sich bei Bedarf auch wieder lösen, sodass Sie kein Risiko eingehen, wenn Sie sich für diese Art der Duschablage entscheiden.
Schneiden Sie die Fliesen mit einem Fliesenschneider so zurecht, dass sie sich der Form und der Größe der Duschablage anpassen. Dann umrahmen Sie die Duschablage mit den Fliesen. Nach dem Verfugen und Austrocknen ist die Duschablage fest und sicher integriert.

Tipp:
Befliesbare Duschablagen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Vor dem Kauf sollten Sie sich über den Einbau informieren und in Erfahrung bringen, ob er in Ihrem Bad oder in der Dusche zu realisieren ist.

Nachträglicher Einbau nicht bei allen Varianten möglich

nachträglicher einbau befliesbare duschablage

Die Besonderheit: ABLAGO® kann auch nachträglich eingebaut werden

Es gibt viele Gründe, aus denen die Nachrüstung einer Duschablage notwendig wird. Vielleicht sind Sie umgezogen oder Sie möchten Ihr Badezimmer mit einer ansprechenden Lösung ausstatten, ohne einen größeren Umbau vorzunehmen. Der Nachteil vieler befliesbaren Duschablagen liegt darin, dass sie im Nachhinein nur sehr schwer nachgerüstet werden können. Es bleibt ein optischer Mangel, weil Fliesen überklebt werden müssen oder im Original nicht mehr vorhanden sind. Entscheiden Sie sich für die Varianten von ABLAGO®, wenn Sie eine einfache Installation auch im Nachhinein bevorzugen und wenig Aufwand zulassen möchten.

Besonderheit der ABLAGO® Duschablage

Vom Hersteller ABLAGO® bekommen Sie befliesbare Duschablagen in verschiedenen Ausführungen, die Sie perfekt in Ihr Badezimmer oder in die Dusche integrieren können. Die Montage gestaltet sich noch einfacher als bei herkömmlichen befliesbaren Duschablagen. Dies betrifft vor allem den nachträglichen Einbau. Während Sie bei vielen Modellen Fliesen mit dem für die Montage notwendigen Zubehör besorgen müssen, ist dies bei den Varianten von ABLAGO® nicht mehr notwendig. Sie verändern die geschlossene Struktur der gefliesten Wand nicht, wenn Sie sich für die Installation einer Duschablage von ABLAGO® entscheiden. Damit sind verschiedene Vorteile verbunden. Das Wasser kann nicht hinter die Fliesen gelangen. Es bildet sich kein Schimmel. Die Befestigung erfolgt einfach innerhalb der bereits vorhandenen Fugen. Sie benötigen nur Silikon, um eine sichere Verbindung zur Wand zu schaffen. Wenn Sie die Duschablage wirklich wieder entfernen möchten, nutzen Sie ein Fugenmesser, mit dem Sie das Silikon von der Wand lösen. Danach ist es möglich, die Duschablage einfach von der Wand abzunehmen und an einem neuen Platz zu installieren. Wenn die befliesbare Duschablage über einen längeren Zeitraum an der Wand befestigt war, kann es sein, dass Sie die Wand mit einem speziellen Reiniger säubern müssen. Danach sieht man von der Duschablage keinerlei Rückstände. Eine weitere Besonderheit bei der ABLAGO® Ablage ist auch, dass Sie eine Höhe haben, welche ihnen erlaubt fast alle gängigen Fliesen zu verarbeiten. Eine falsche Bestellung ist daher sehr unwahrscheinlich. Die elegante Ausführung aus einem Guss Edelstahl macht die Ablage von ABLAGO® perfekt.

System mit Zertifizierung

Die befliesbare Duschablage von ABLAGO® wurde von einem erfahrenen Fliesenlegermeister entwickelt, dem die Problematik rund um die Installation und das Entfernen von Duschablagen bewusst war. Er meldete das System als Patent an und erwirkte mit der Marke ABLAGO® einen europaweiten Schutz. Die Duschablage kann in einer Ecke der Dusche installiert werden. Sie ist in vielen verschiedenen Designs erhältlich. Das Grundelement ist aus hochwertigem rostfreien Edelstahl gefertigt. Die Ablagefläche wählen Sie anhand der Designvorlagen so aus, dass sie zu Ihrem Badezimmer passt. Wenn Ihre Ecke nicht ganz dem rechten Winkel folgt, was in vielen Häusern und Wohnungen der Fall ist, steht einem Einbau nichts im Weg. Die Montage ist einfach und schnell möglich und eine sichere Nutzung ist gewährleistet.

Installation und Entfernung einfach und schnell möglich

befliesbare duschablage verfugen

Verfugen der befliesbaren Duschablage – Feuchtigkeit und Schimmel haben keine Chance!

Möchten Sie eine Duschablage in einer spontanen Entscheidung montieren, ist das ABLAGO® -System ebenfalls die beste Wahl. Dies gilt auch für herkömmliche Systeme, die eingefliest werden müssen. Die Installation durch die Umrahmung mit Silikon sorgt dafür, dass keine Feuchtigkeit in die Fugen eindringen kann. Die Montage erfolgt schnell, sauber und ohne Rückstände. Wenn Sie die Duschablage erfolgreich integriert haben, werden Sie feststellen, dass es aussieht, als wäre sie beim Einfliesen des Badezimmers oder der Dusche montiert worden. Auch beim Entfernen haben Sie Vorteile. Sie brauchen keine Fliesen aus der Wand zu nehmen oder abzukratzen. Sowohl die Installation als auch das Entfernen geht so einfach und schnell von der Hand, dass die Montage auch dem nicht so versierten Handwerker gelingen wird.

Nutzung außerhalb von Bad und Dusche

Sie können die Duschablage ohne Bohren auch in anderen Bereichen Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung installieren. Entscheiden Sie sich für eine Montage in der Küche, wenn Sie die praktische Ablage während der täglichen Arbeit nutzen möchten. Aber auch in Waschräumen, Hobbyräumen oder in einer Werkstatt ist es möglich, eine befliesbare Duschablage zu installieren. Alles was Sie benötigen ist ein Fliesenspiegel und eine Ecke. Silikon ist ein Material, das sich sehr gut mit anderen Untergründen verbindet und so auf vielen glatten Wandstrukturen einen optimalen Halt bietet.

Tipp:
ABLAGO® bietet Ihnen ein einzigartiges Befestigungssystem, das noch einfacher zu installieren ist als herkömmliche befliesbare Duschablagen. Erkennen Sie die Vorteile, von denen Sie vor allem dann profitieren, wenn Sie eine Duschablage nachrüsten möchten.

Einbau der befliesbaren Duschablage

Haben Sie sich für das System von ABLAGO® entschieden, wird Ihnen der Einbau sehr leicht von der Hand gehen. Bestellen Sie ein Design, das dem Ihrer Fliesen ähnelt. Es gibt eine so große Auswahl an Varianten, dass auch für Ihr Badezimmer die richtige Farbe dabei ist, und zwar unabhängig davon, ob Sie es erst kürzlich neu gestaltet haben oder ob es für lange Zeit keine Renovierung gegeben hat.
Wurde das passende Design gefunden, stellen Sie in einem zweiten Schritt fest, ob die Wand, an der Sie die befliesbare Duschablage verbauen möchten, rechtwinklig ist oder eher in einem spitzen oder stumpfen Winkel verläuft. Es ist wichtig, dass Sie dieses Detail bei der Bestellung angeben, denn nur dann ist es möglich, eine passende Duschablage zu liefern.
Nach der Lieferung können Sie umgehend mit dem Einbau beginnen. Sie benötigen Silikon in einer praktischen Sprühpistole und eventuell einen Spachtel. Achten Sie darauf, dass die Farbe des Silikons auf die Farbe Ihrer Fugen abgestimmt ist. Auch ein Lappen und Reinigungsmittel sind von Vorteil
Gehen Sie nun folgendermaßen vor:

  1. Bestimmen Sie den genauen Platz, an dem die befliesbare Duschablage installiert werden soll.
  2. Säubern Sie den Installationsbereich vor Fett, Kosmetikrückständen und Schmutz
  3. Achten Sie darauf, dass die Montage direkt an zwei Fugen erfolgt
  4. Drücken Sie die befliesbare Duschablage an der Wand an
  5. Erstellen Sie rundum eine Fuge aus Silikon
  6. Glätten Sie die Fuge

Das Silikon muss am oberen und unteren Rand angebracht werden. Wenn Sie eine Farbe wählen, die der Fugenfarbe entspricht, wird es nach der Installation nicht auffallen, dass Sie die befliesbare Duschablage erst im Nachhinein angebracht haben. Da Silikon nicht aushärten muss, brauchen Sie keine Wartezeit einzuhalten. Sie können die befliesbare Duschablage sofort nutzen.

Montage-Video

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf „Akzeptieren“ im Banner klicken.

Wir verwenden Cookies, damit wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern können. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen